JoschAudio
     ....wie live-dabei 


Hifi-Tuning höchster Effizienz 


bedeutet, zuerst die Präzision einer Signalquelle möglichst vollständig zu erfassen, 

um sie im weiteren Verlauf höchst verlustfrei durch die gesamte Kette zu tragen, 

bis an die Lautsprechermembranen.




Von Schwingung reduzierte Elektronik arbeitet flüssiger und präziser. 

Das überträgt sie genau so auf die Musikwiedergabe. 

Details werden schneller abgebildet und dennoch weicher und 

reichhaltiger wiedergegeben.  Zudem klingt die Musik räumlich losgelöster 

und authentischer in ihrer Breiten- und Tiefenstaffelung.


Insgesamt klingt die Musi einfach natürlicher und lebendiger.



Transrotor Fat Bob S auf 3d-Absorbern und mit 3d-Vinylabsorber zur Rillenberuhigung. Außerdem mit armberuhigendem Gegengewicht. Auch der Lampizator DAC links profitiert vom aufstehenden 102mm 3d-Absorber


Gerne können Sie die Auswirkungen der 3D-Schwingungsdämpfung an Ihrer Anlage selbst testen. 

Zögern Sie nicht, von meiner langjährigen Erfahrung, auch abseits des Handels, zu 

profitieren, denn auch Ihre Geräte können mehr Lebendigkeit übertragen.



"...es wird deutlich, dass selbst im Bereich exzellenter 

Klangwiedergabe noch Raum für erstaunliche Verbesserungen 

besteht. Eine unverzichtbare Erfahrung..." (M.Moczko)



 

Nach Jahren intensiver privater Forschung bin ich fest davon überzeugt, dass die allermeisten HiFi-Geräte, unabhängig von Art und Preis,  ihr volles Leistungspotenzial nicht ausschöpfen können, weil sie betriebsbedingt suboptimal interagieren.


Und zwar solange, wie Schwingungszustände von Laufwerken UND Elektronik, wie AUCH die ihrer Umgebungen Zufällen überlassen sind. 

So lange werden sie unvermeidbar + zufällig miteinander wechselwirken, während erzeugte + bearbeitete Signale doch eigentlich in höchster Präzision verarbeitet und weitergeleitet werden sollten ! 



Die Lösung besteht darin, die Schwingungszustände von Geräten gezielt zu kontrollieren und zu stabilisieren, um eine perfekte Symbiose zwischen Arbeitsbedingungen und Gerätepotenzial zu erschaffen, damit sie ihre Leistungsgrenzen zuverlässig erreichen können. 


Je effizienter die Reduzierung von Amplituden gelingt, je ausgeprägter ist der Gewinn für eine Wiedergabe im wahrsten Sinne, die in unmittelbarer Folge lebendiger klingt.


(flüssiger, räumlicher, natürlicher - einfach näher der Signalquelle)



3d-Absorber auf der Tonarmbasis vorne , drehender 3d-Vinylabsorber "Doppelwhopper" und 3d-Absorber als Gegengewicht




Burmester 101. Der aufstehende 3d-Schwingungsdämpfer macht Feinheiten und Raumweiten erstmalig hörbar



Diese gesteigerte Effizienz hebt die Funktionalität auf ein neues Level, womit Neutralität und Detailreichtum in gesteigerter  Präzision möglich werden.



Geräte tragen zwar noch ihre alten Hüllen, doch ihre Funktionen sind in keiner Weise mehr mit den Früheren vergleichbar. 


Weil sie derart "neu aufgestellt" ihre serienmäßigen Leistungsgrenzen zuverlässig recht deutlich übertreffen.



 




Die klanglichen Verbesserungen sind in jeder Preisklasse und bei allen Gerätgattungen die Regel und völlig unabhängig davon, wie aufwendig Geräte hergestellt wurden und wie neutral sie bereits spielen. 

3d-Vinylabsorber, 3d-Absorberfüße und 3d-Absorber-Gegengewicht auf Thorens TD 160


 

3d-Absorberfüße zur Beruhigung der Phonostufe Rike-Natalija


Letzten Endes geht es darum, elektrische und/oder mechanische Funktionen durch das Bereitstellen idealer Betriebsumgebungen und -Zustände in ihrer Effizienz  zu steigern. 


Reduzierte Schwingungsamplituden verbessern sowohl Mechanik, als auch die Elektronik. 

 

Aus dieser 'nachträglich erzeugten Ruhe" resultieren präzisere Abtastung bei Laufwerken 

UND 

flüssigere, exaktere Funktionen von Elektronik 


Das Resultat daraus ist, dass die Wiedergabe von Musik ihre lebendige Strahlkraft aus der Signalquelle entscheidend vollständiger von Input bis Output erhalten kann. 




 

Und sie summiert sich - die Lebendigkeit


Jeder weitere Baustein Hifi-Kette, der optimiert wurde, 

 bedeutet geringere Präzisionsverluste für die Signalströme,

die am Ende die Membranen weniger beschnitten anstoßen.


Konsequent und durchgehend angewandt ist es möglich, dass 
neben 

der Musik auch räumliche Gegebenheiten, Atmosphäre und Emotionen 

eines Live-Events authentisch übertragen werden, in ein Wohnzimmer



 

Der Aufwand, um Ihrer Lieblingsmusik diese faszinierende
Lebendigkeit zu vermitteln, ist absolut erschwinglich. 

 

Transrotor ZET 1. Durch 3 Stück 3d-Absorberfüße + 3 Stück 3d-Absorber oben mit dazwischen verklemmt-verschraubtem Chassis wird dieser Maschine derart umfassende Ruhe zugetragen, dass ihre Wiedergabe sofort hörbare Lebendigkeit gewinnt. Einfach mal testen - bei allen Transrotoren - so die Empfehlung.
 

Umsetzung 


Nachteile von Schwingungen werden unabhängig von ihren Ursachen, nicht nur neutralisiert, 

sondern in Vorteile umgewandelt. Und bitte glauben Sie mir, dass störende Schwingungen prinzipiell immer 

und überall auftreten, wo sich Laufwerke drehen oder wo Elektronik betrieben wird. 

Durch gezielte Neutralisierung an den Positionen, an denen höhere Präzision verbesserte Funktionalität bedeutet, geht die Bedämpfung unmittelbar einher - mit einem Zugewinn von Wiedergabetreue für das musikalische Gesamterlebnis.


Die Maßnahmen bieten ein schier endloses Potenzial für jedes einzelne Glied einer Anlage.  Letztendlich mündet 
die Optimierung sämtlicher Komponenten in einem Synergieeffekt höchster Wiedergabetreue, wodurch das Hörerlebnis in eine völlig neue, höhere Ebene getragen wird,  die einem Live-Event entscheidend näher steht, als der Wiedergabe über eine HiFi-Anlage.


 

(Interessierte, die sich intensiver mit dem Thema beschäftigen möchten, dürfen nach Begriffen wie 

Reibung, Luftschall, Körperschall, Mikrofonieeffekt, Phononeneffekt und sämtliche mögliche 

Wechselwirkungen im Zusammenhang mit Schwingungen recherchieren.)



 

Höchste Wiedergabetreue als Ziel schließt persönliche Vorlieben
bei der Wiedergabe von Musik gänzlich aus, mit einer einzigen Ausnahme,
dass höchste Neutralität der Wiedergabe die persönliche Vorliebe ist!


Einfach nochmal lesen, diesen Satz, denn der sagt Alles.  


Sind sie bereit  ? Dann stöbern sie gerne...  ;-)

 


 ---------------

 

Die gelegentlich kritisierte Größe meiner als Gerätefüße ausgeführten
3d-Absorber habe ich zur Kenntnis genommen. Aber auch, dass auf Geräten platzierte
Türstopper breite Akzeptanz finden. Deshalb biete ich meine etablierte 

3d-Absorbertechnologie jetzt auch zum Aufstellen an:
 

 

 



Da ist auch eine neue Generation 3d-Vinylabsorber. Es sind mehrlagige Pucks aus Silikonabfolgen
mit einer "Multi-Kegel-Aufstellfläche" und gestaffelten Dämpfungslagen. In erster Ausbaustufe ist dieses Konzept 

bereitsfrappierend wirksam. Mehrere Stufen sind möglich.


Meine "alten" 3d-Vinylabsorber können umgerüstet werden. Die "Alten" in 600 Gramm 

können zudem mit einer dynamische Masse ausgestattet werden, wodurch 

weiteres Aufreiben von Schwingung möglich wird.




Dazu und/oder zum Testen/Vergleichen mit dem Neuen bitte einfach Kontakt aufnehmen


 

musikalische Grüße

 

 

Josef Schönen

 

 

telefonische Erreichbarkeiten:
01778-907630     mobil
02464-907630    Festnetz





E-Mail
Anruf
Infos